ISOTILDAM - Isolation, Tilgung, Dämpfung - Die Lösung von Schwingungsproblemen von Maschinen, Anlagen, Gebäuden
ISOTILDAM - Isolation, Tilgung, Dämpfung - Die Lösung von Schwingungsproblemen von Maschinen, Anlagen, Gebäuden

Seminar bei Technischer Akademie Esslingen (TAE)

Schwingungen reduzieren


mittels Tilger – Dämpfer – Schwingungsisolatoren, beispielsweise bei Maschinen, Geräten, Anlagen, Fahrzeugen, Gebäuden

 

Seminar

in Ostfildern-Nellingen,

An der Akademie 5

13. und 14. Februar 2012

Veranstaltung Nr. 32563.00.010

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. W. Stühler, TU Berlin, Institut für Mechanik, Fachgebiet Schwingungstechnik

ISOTILDAM-Referent

Dr.-Ing. Süleyman Güney, ISOTILDAM Schwingungstechnik, Stuttgart

[Kontakt]

Anmeldung und Infos:

TAE Esslingen,
An der Akademie 5,
73760 Ostfildern
Telefon: +49 711 34008-23

Telefax +49 711 3 40 08-27

E-Mail: anmeldung@tae.de

E-Mail: info@tae.de

Internet: www.tae.de

Schwingungen sind eine Begleiterscheinung in fast allen technischen Gebieten. Das Seminar zeigt Möglichkeiten, wie Schwingungen begegnet werden kann.

Inhalt des Seminars:

            > Übersicht, Problemstellungen, Lösungswege

            > Welche Schwingungen sollen in welchem Umfang reduziert werden?

            > Was kann mit Tilgern, Dämpfern und Schwingungsisolatoren erreicht werden?

            > Auswahl und Auslegung von Tilgern, Dämpfern und Schwingungsisolatoren

            > Schwingungsisolation mittels Stahlfeder und VISCO-Dämpfung sowie Rohrleitungsdämpfer

            > Lösung von Schwingungsproblemen mittels Isolierplatten, Nivelliertellern und
               Maschinenschuhen

            > aktive Schwingungsisolationssysteme

Beschreibung des Seminars:

Unerwünschte Schwingungen und Stoßeinwirkungen treten in allen technischen Gebieten, insbesondere in allen Zweigen der Fahrzeugtechnik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik sowie der Bau- und Verkehrstechnik auf. Die Hersteller von Fahrzeugen, Maschinen und Anlagen, aber auch deren Betreiber, stehen vielfach vor der Aufgabe, auftretende Schwingungen zu reduzieren. Eine Beeinträchtigung im Wohlbefinden (Komfort) des Menschen sowie seiner Leistungsfähigkeit und Körperschäden bei Menschen sind zu vermeiden. Weiterhin sind  durch mechanische Schwingungen hervorgerufene Einschränkungen bei der Funktionsfähigkeit und bei der Lebensdauer von Gesamtsystemen oder ihrer Komponenten zu verhindern.

Ziel des Seminars:

In der Praxis stehen heute mehrere Methoden zur Reduzierung von Schwingungen zur Verfügung, die Thema dieses Seminars sind. In der Diskussion sollen mit den Teilnehmern Probleme der täglichen Praxis angesprochen werden – im Einzelfall werden sich auch Hinweise für die Lösung spezieller Fragen ergeben.

[...weitere Infos bei der TAE]


© 2019 ISOTILDAM Schwingungstechnik GmbH  |  Dr.-Ing. Süleyman Güney  |  +49 (0) 7972 91 28 930  |  Fax +49 7972 91 28 9322  |  E-Mail: info@isotildam.com